Schulprogramm

An unserer Schule arbeiten wir mit einem Schulprogramm:

Aufgabe:

Jedes Kind fordern und fördern im Bereich Lesen.

Ziele:

Jedes Kind ist so zu fordern und zu fördern, dass es seine Stärken optimal entfalten und an seinen Schwächen arbeiten kann. Das heißt:

  • Fähigkeit und Bereitschaft zum Lesen weiter ausprägen
  • Freude und Interesse am Lesen fördern
  • Erhöhung der Lesekompetenz in den Klassenstufen 3 und 4
Maßnahmen:
  • Einsatz des Leseprogrammes "Antolin" und eines Lesepaten im Rahmen der Ganztagsangebote
  • Nutzung der Stadtbücherei
  • Freie Lesezeit im Unterricht
  • Lesetagebücher führen und Lesetipps an der Pinnwand veröffentlichen
  • Nutzung von Verschiedenen Materialiem, wie z.B Lesegeister, Lese-WM
  • Bekanntmachen mit dem Schriftsteller und Namensgeber unserer Schule

Das Schulprogramm wurde durch einen Beschluss der Schulkonferenz im Schuljahr 2013/2014 bestätigt.

Arbeitsschwerpunkte im laufenden Schuljahr 2018/19