Aktuelles

Aufforderung der Eltern zur Anmeldung ihrer Kinder zum Schulbesuch

Sehr geehrte Eltern,

gemäß § 27 des Schulgesetzes für den Freistaat Sachsen werden mit dem Beginn des Schuljahres alle Kinder, die bis zum 30. Juni 2019 das sechste Lebensjahr vollendet haben, schulpflichtig. Kinder, die bis zum 30. September 2019 das sechste Lebensjahr vollendet haben und von den Eltern in der Schule angemeldet werden, gelten ebenfalls als schulpflichtig.

Kinder, die nach dem 30. September 2013 geboren wurden, können auf Antrag der Eltern zum Anfang des Schuljahres in die Grundschule aufgenommen werden, wenn sie den für den Schulbesuch erforderlichen geistigen und körperlichen Entwicklungsstand besitzen.

 

Die Anmeldung der betreffenden Kinder erfolgt

in beiden Grundschulen der Stadt Großschirma

am Dienstag, dem 21.08.2018, in der Zeit von 14 Uhr bis 17 Uhr, sowie   

am Mittwoch, dem 22.08.2018, in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr,

 im Sekretariat der Grundschule „Friedrich Kaden“ Großschirma und im Sekretariat der Grundschule „Am Wasserturm“ Siebenlehn.

 Bei der Anmeldung ist die Geburtsurkunde des Kindes und der Personalausweis des anmeldenden Elternteils vorzulegen. Bei Alleinerziehenden muss die Sorgerechtserklärung mitgebracht werden.

         Die Stadt Großschirma hat einen gemeinsamen Schulbezirk für das gesamte  Stadtgebiet.

Die Anmeldung gilt bis zur endgültigen Klassenbildung nicht als verbindlich. Über die Aufnahme entscheidet der Schulleiter. Im gemeinsamen Schulbezirk trifft er die Entscheidung im Einvernehmen mit dem Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB) gemäß § 4 Abs. 2 S. 1 u. 2 Schulordnung Grundschulen.

 

Heute schon vormerken:  Grundschulfest der Grundschule Großschirma