Corana-Virus

Liebe Eltern und Kinder der Klasse 4

ab 18.05. beginnt nun endlich für alle wieder der Unterricht und wir haben uns Gedanken gemacht, wie wir alle Vorgaben umsetzen können.

Alle Kinder lernen in ihrer Klasse, es werden keine Gruppen gebildet, außer für Werken und Kunst.

Es gibt einen neuen Stundenplan und geänderte Pausenzeiten, da sich die einzelnen Klassen nicht vermischen sollen. Auch im Hort wird die Klasseneinteilung beibehalten.                                                                      

Es werden keine Hausaufgaben erteilt, außer jemand vergisst seine Arbeitsmittel und muss dann zu Hause etwas nachholen. Im Hort werden keine HA erledigt.

Bis zum Schuljahresende finden kein Sport in der Halle und kein Schwimmunterricht statt. Bei schönem Wetter werden wir jedoch Sport im Freien anbieten. Deshalb bitte auch die Sportsachen mitbringen.

Die Eltern bescheinigen bitte auf dem im Anhang befindlichen Dokument jeden Tag die Gesundheit des Kindes und der anderen Familienmitglieder. Nur nach dessen Vorlage darf das Schulgebäude betreten werden. Fehlt diese Bescheinigung, dürfen wir die Kinder nicht in die Schule lassen und Sie werden telefonisch informiert.                                                                                                                                                                                         

Kranke und erkältete Kinder bleiben zu Hause. Wer zur Risikogruppe gehört, ist vom Schulbesuch befreit. Die Eltern informieren uns bitte darüber. 

Kinder mit Allergien, die mit Erkältungsbeschwerden verwechselt werden können, legen bitte ein ärztliches Attest vor.                                      

Eltern haben Betretungsverbot für das Schulgebäude. Abgabe und Übernahme, auch im Hort,  erfolgen vor der Haustür. Die Eltern sollten dabei einen Mund- Nasenschutz tragen. Für die Kinder besteht dafür in der Schule keine Pflicht, nur im Bus.

Die Bestellung des Mittagessens erfolgt wieder online durch die Eltern.

Der Hort hat ab Montag von 6.30 – 15.30 Uhr geöffnet.


Bitte lesen Sie diese Informationen sorgfältig.


Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.


Wir freuen uns auf einen neuen Start in den Rest des Schuljahres.


Viele Grüße von den Lehrerinnen und Horterzieher*innen der Grundschule Großschirma.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Liebe Eltern und Kinder der Klassen 1, 2 und 3,

ab 18.05. beginnt nun endlich für alle wieder der Unterricht und wir haben uns Gedanken gemacht, wie wir alle Vorgaben umsetzen können.

Alle Kinder lernen in ihrer Klasse, es werden keine Gruppen gebildet, außer für Werken und Kunst.

Am 18., 19., 20.5. ist erst einmal nur von der 1.- 4. Stunde Unterricht in Deutsch, Mathe und Sachunterricht. Bitte alle Bücher, Hefte und die zu Hause erledigten Arbeitsblätter mitbringen. Wir beginnen damit, alles zu kontrollieren, Fragen zu beantworten und den Lernstand festzustellen.

Nach einer angemessenen Eingewöhnungs- und Wiederholungszeit werden in den Kernfächern bis zum Schuljahresende auch noch Arbeiten geschrieben und Zensuren vergeben.

Es gibt einen neuen Stundenplan und geänderte Pausenzeiten, da sich die einzelnen Klassen nicht vermischen sollen. Auch im Hort wird die Klasseneinteilung beibehalten.                                                                      

Es werden keine Hausaufgaben erteilt, außer jemand vergisst seine Arbeitsmittel und muss dann zu Hause etwas nachholen. Im Hort werden keine HA erledigt, es finden auch keine GTA statt.

Bis zum Schuljahresende finden kein Sport in der Halle und kein Schwimmunterricht statt. Bei schönem Wetter werden wir jedoch Sport im Freien anbieten. Deshalb bitte auch die Sportsachen mitbringen.

Die Eltern bescheinigen bitte auf dem im Anhang befindlichen Dokument jeden Tag die Gesundheit des Kindes und der anderen Familienmitglieder. Nur nach dessen Vorlage darf das Schulgebäude betreten werden. Fehlt diese Bescheinigung, dürfen wir die Kinder nicht in die Schule lassen und Sie werden telefonisch informiert.                                                                                                                                                                                         

Kranke und erkältete Kinder bleiben zu Hause. Wer zur Risikogruppe gehört, ist vom Schulbesuch befreit. Die Eltern informieren uns bitte darüber. 

Kinder mit Allergien, die mit Erkältungsbeschwerden verwechselt werden können, legen bitte ein ärztliches Attest vor.                                      

Eltern haben Betretungsverbot für das Schulgebäude. Abgabe und Übernahme, auch im Hort,  erfolgen vor der Haustür. Die Eltern sollten dabei einen Mund- Nasenschutz tragen. Für die Kinder besteht dafür in der Schule keine Pflicht, nur im Bus.

Die Bestellung des Mittagessens erfolgt wieder online durch die Eltern.

Der Hort hat ab Montag von 6.30 – 15.30 Uhr geöffnet.


Bitte lesen Sie diese Informationen sorgfältig.


Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.


Wir freuen uns auf einen neuen Start in den Rest des Schuljahres.


Viele Grüße von den Lehrerinnen und Horterzieher*innen der Grundschule Großschirma.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Gesundheitsbestätigung

Allgemeinverfügung Wiedereröffnung Grundschulen (16.05.20)

Allgemeinverfügung (16.05.20)

Elternbrief (08.05.2020)

Allgemeinverfügung (12.05.20)

Anspruch auf Notbetreuung

Formular Notbetreuung

Lernanregungen für zu Hause

Schulfilme